Verkaufen Sie Ihre Schätze |
Jetzt gratis Schätzung starten

Kostenlose Schätzung

Schnelle Abwicklung

Faire Preise

Der moderne Weg, Antiquitäten zu verkaufen

Nie war es einfacher: Wir machen Schluss mit Intransparenz und unseriösen Ankäufern.
Durch unsere langjährige Erfahrung und unser breites Netzwerk an Händlern und Experten können wir Ihre Gegenstände schnell bewerten und Ihnen dabei helfen, in kurzer Zeit den besten Käufer für Ihre Schätze zu finden.

1. Fotos hochladen

Schicken Sie uns aussagekräftige Fotos – direkt vom Smartphone oder am Computer

2. antico bewertet

Wir bewerten Ihren Gegenstand entsprechend dem aktuellen Marktwert

3. Angebot erhalten

Wenn Sie Ihren Schatz verkaufen möchten, finden wir schnell den perfekten Käufer

Jetzt Wertgegenstand schätzen lassen

Warum antico?

Wir wissen, dass der Verkauf von Antiquitäten vor allem eines ist: Vertrauenssache! 

Wir bei antico haben es uns zum Ziel gesetzt, dass Sie mit Ihrer Antiquität eine transparente Beratung erhalten, faire Preise erzielen und auf eine schnelle Abwicklung vertrauen dürfen.

Als Händler bei “Bares für Rares” wie auch im täglichen Umgang mit unseren Kunden kann ich genau diese Maxime ausleben und immer wieder erlebe ich dabei, wie wichtig es ist, dass Ihre Objekte in gute Hände gelangen. Denn in jeder Antiquität steckt eine Geschichte, die wir gerne weiterschreiben.

Daher bewerten wir bei antico Ihre Antiquitäten und Objekte kostenfrei und unverbindlich. Und wenn Sie Ihre Schätze verkaufen möchten, stehen wir Ihnen mit unserem Team zur Seite. Unser breites Netzwerk an Experten und Händlern unterstützt Sie gerne dabei, Ihre Schätze in gute Hände zu vermitteln.

Ihr David Suppes

Was wir bewerten

Die Schätzung und Bewertung Ihrer Antiquitäten ist unsere Leidenschaft. Daher prüfen wir jeden Gegenstand auf viele unterschiedliche Gesichtspunkte und ermitteln so für Sie den aktuellen Marktwert Ihres Gegenstandes. Sie finden hier einen Überblick über die Bereiche in denen wir Antiquitäten schätzen und ankaufen. Sie sind sich nicht sicher ob Ihr Schatz verkauft werden kann? Schicken Sie uns jetzt Ihre Anfrage.

Schmuck

Gold- und Silberschmuck, Schmuck mit Edelsteinen (Diamanten, Saphire, Bernstein etc.), antiker Schmuck, beschädigter Schmuck, Modeschmuck

Gold

Altschmuck, Zahngold (auch ungereinigt mit Zähnen), Bruchgold, Altgold, Goldbarren und -münzen, Gold in jeder Form

Silber

Tafelsilber, Bestecke aus Silber (oder versilbert), Schalen, Kerzenleuchter, sonstige Objekte aus Silber aller Stile und Epochen

Münzen

Gold- und Silbermünzen, Sammler- und Analagemünzen aus aller Welt (z.B. Silberadler, DM-Gedenkmünzen, Schilling, Krügerrand uvm.)

Uhren

Marken u.a. Rolex, Breitling, Patek Philippe, Cartier, Omega, IWC, Hublot, Tag Heuer, Chopard, Glashütte u.v.m.

Gemälde

Schätzung von Kunstwerken aller Art und Stile. Alte Meister, Renaissance, Romantik, Moderne Kunst, asiatische Kunst, etc. Wir beraten Sie gerne.

Asiatika

Asiatische Antiquitäten, Statuen, Vasen, Chinesisches Porzellan, Netsukes, Snuff Bottles, Rollbilder, Thangkas, u.v.m.

Briefmarken

Einzelne Briefmarken oder ganze Sammlungen, Numisblätter- und Briefe, historische Wertpapiere, u.v.m.

Skulpturen

Skulpturen, Statuen, Statuetten und weitere Kunstfiguren aus Bronze, Porzellan, Steingut, Silber u.v.m.

Militaria

Militärische Orden (1. und 2. Weltkrieg), Urkunden, Wehrpässe, sonstige militärische Gegenstände, u.v.m.

Pelze

Pelzmäntel, Pelzjacken und Pelzaccessoires aus Nerz, Chinchilla, Zobel, Luchs, Fuchs, Patchwork, u.v.m.

Antiquitäten

Ob alte Puppen, Spielzeug oder Deko-Objekte. Wir bewerten allerlei antike, rare und besondere Gegenstände.

Unsere Experten

Sie profitieren von einer breiten Expertise und Knowhow aus jedem Fachgebiet. Denn Ihre Schätze verdienen es.

Bernd Suppes
Bernd Suppes

Historische Wertpapiere und Münzen

Ein tiefe Begeisterung für historisches belgeiten Bernd Suppes nun seit über 3 Jahrzehnten. Wertschätzend mit einem besonders feinem Blick.

Marcel Refaey
Marcel Refaey

Kunst und Gemälde

Die Leidenschaft und Begeisterung für eine Jahrtausende alte Geschichte bringt Marcel Refaey als Experte beim Bewerten Ihrer Schätze ein.

Alexander von Renz
Alexander von Renz

Militärische Antiquitäten

Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für militärische Antiquitäten steht Alexander von Renz Ihren Anfragen zur Verfügung.

Ihre Vorteile mit antico

Kostenlose Begutachtung

Bei antico erhalten Sie eine erste kostenfreie Begutachtung Ihrer Schätze. Ganz egal, ob Sie dieser veräußern möchten oder nicht. Denn eins zählt:

Ihre Antiquität ist unsere Leidenschaft.

Schnelle Abwicklung

Wir stehen für eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Offene Kommunikation am Telefon, per Whatsapp oder E-Mail ist dabei selbsverständlich.

Wir freuen uns mit Ihnen zu sprechen.

Faire Bezahlung

Kommt es zu einem Verkauf Ihrer Antiquitäten und Raritäten stehen wir für faire Preise. Antico möchte den besten Platz für Ihren Schatz finden, einfach unbezahlbar.

Transparente Preise.

Wie ist der Ablauf bei antico?

Sie schicken uns aussagekräftige Fotos und Beschreibungen Ihres Gegenstandes – direkt von Ihrem Smartphone oder Computer. Antico bewertet kostenfrei den Gegenstand entsprechend dem aktuellen Marktwert. Wenn Sie Ihren Gegenstand verkaufen möchten, finden unsere Experten in kurzer Zeit den passenden Käufer für Sie.

Kostet mich die Bewertung etwas?

Die Bewertung ist für Sie natürlich kostenfrei. Unsere Experten beraten Sie gerne individuell zu Ihren Fragen rund um die Themen Wertschätzung und Verkauf. Antico unterstützt Sie umfassend und kann Ihnen helfen, den besten Käufer für Ihren Schatz zu finden. Ganz gleich, ob Sie eine Antiquität, eine Rarität oder einen anderen Wertgegenstand geschätzt haben wollen.

Was bringt mir eine Bewertung?

Die Bewertung gibt Ihnen eine realistische Einschätzung des Marktwertes Ihres Gegenstandes. Egal, ob Sie ihn verkaufen möchten oder nur eine aktuelle Einschätzung benötigen. Mit unserer Expertise können wir Sie umfassend beraten und individuell unterstützen. Lassen Sie uns einfach wissen, was wir für Sie tun dürfen.

Ja, ich möchte den Wert meiner Antiquität ermitteln lassen!

Antiquitäten-Ankauf – der moderne Weg mit antico

Antiquitäten – bei diesem Wort kommen jedem ganz unterschiedliche Bilder in den Kopf. Der eine denkt vielleicht an die alte Bronze-Skulptur, die bei Opa im Wohnzimmer stand, der andere an ein Gemälde des Onkels, das er im Büro hängen hatte, oder an das Porzellan-Service, das noch von der Uroma stammt. Antiquitäten sind mehr als einfach bloße Gegenstände, sie haben eine Geschichte, die oft sehr persönlich ist – und die häufig zum ideellen und materiellen Wert der Objekte beiträgt. Außerdem ist die Welt der Antiquitäten sehr vielfältig, sodass Sie schneller mit ihn in Berührung kommen können, als Sie sich womöglich vorstellen. Vielleicht mussten Sie den Haushalt der Großeltern auflösen oder eine Tante hat Ihnen etwas vererbt. Oder Sie haben auf einem Flohmarkt oder beim Verkauf eines Nachlasses ein kleines Schmuckstück gefunden und fragen sich nun, ob es nicht doch mehr wert ist als gedacht. Antiquitäten und Raritäten finden sich überall, aber es ist nicht so einfach, sie zu erkennen und auch an den Mann zu bringen.

Denn ob Kunst, Möbel oder Schmuck – nur weil Objekte alt beziehungsweise antik sind, bedeutet das nicht automatisch, dass es sich um Sammlergegenstände mit einem gewissen Wert handelt. Wollen Sie also ein Fundstück oder etwas aus einem Nachlass zu Geld machen, brauchen Sie einen kompetenten und fairen Partner für den Antiquitäten-Ankauf, auf den Sie vertrauen können … und den haben Sie mit antico gefunden!

In 3 Schritten zum Antiquitäten-Ankauf über antico

Wollen Sie Porzellan, Schmuck aus Gold oder Silber, Skulpturen oder Ähnliches verkaufen, ist das bei antico denkbar einfach und in nur wenigen Schritten erledigt:

  1. Fotos hochladen
  2. Bewertung durch antico vornehmen lassen
  3. Angebot erhalten

Wenn Sie die Fotos Ihrer Antiquitäten hochladen, sollten Sie darauf achten, dass die Objekte möglichst gut zu erkennen sind, denn das erleichtert uns die Bewertung und beschleunigt damit den gesamten Vorgang bis zum Ankauf. Detailaufnahmen von Markierungen und Besonderheiten sowie eine kurze Beschreibung der Gegenstände sind ebenfalls hilfreich. Nachdem wir Ihre Bilder erhalten haben, werden die Stücke durch die antico-Experten begutachtet und bewertet. Dank jahrelanger Erfahrung im Bereich des Antiquitäten-Ankaufs und umfassender Fachkompetenz können unsere Spezialisten den Wert von Objekten sehr schnell ermitteln, sodass Sie nach kurzer Zeit bereits eine – natürlich kostenlose – Schätzung von uns erhalten.

Sind Sie mit diesem Angebot zufrieden – und wollen sich tatsächlich von Ihrer Antiquität trennen – kümmern wir uns sogleich darum, einen passenden Käufer zu finden. Wir übernehmen dabei sämtliche Verhandlungen bis zum Abschluss, sodass Sie sich entspannt zurücklehnen können. Sie erhalten Ihre Auszahlung aber selbstverständlich sofort, und nicht erst, wenn Ihr Gemälde, Ihr Schmuck oder das Porzellan einen neuen Besitzer gefunden hat: Der Ankauf erfolgt unmittelbar und für Sie ohne jedes Risiko. Also, worauf warten Sie noch? Laden Sie gleich Ihre Bilder hoch und lassen Sie sich ein kostenloses Angebot für Ihre Antiquitäten erstellen!

Was sind Antiquitäten für den Ankauf – und was ist einfach nur alt?

Wie eingangs erwähnt, ist es für Unerfahrene in der Regel nicht so einfach, echte Antiquitäten zu erkennen. Das liegt natürlich nicht zuletzt auch daran, dass es keine feste Definition des Begriffs „Antiquität“ gibt. Erschwerend kommt hinzu, dass „antik“ und „Antiquität“ häufig synonym verwendet werden, obwohl diese Worte eine ganz unterschiedliche Bedeutung haben. Und so ist es für Laien vielfach kaum mehr möglich, den Wert von Kunst, Möbeln oder Schmuck aus vergangenen Tagen realistisch einzuschätzen.

Daher möchten wir Ihnen hier einige Ratschläge an die Hand geben, die es Ihnen erleichtern, echte Antiquitäten von altem Tand zu unterscheiden. Denn leider klaffen beim Antiquitäten-Ankauf Erwartungen und Wirklichkeit immer wieder weit auseinander – und wir möchten Ihnen professionell und seriös zur Seite stehen, anstatt unrealistische Hoffnungen zu wecken. Was also unterscheidet Antiquitäten von antiken Objekten und was zeichnet Antiquitäten aus? Nun, „antik“ bedeutet zunächst einmal nur, dass ein Gegenstand alt ist. Ob er aber vor 20, 50 oder 500 Jahren hergestellt wurde, darüber gibt „antik“ keine Auskunft. Geht es um Antiquitäten, dann vergessen Sie den Begriff „antik“ daher am besten gleich wieder.

Ist dagegen von Antiquitäten die Rede, sind damit normalerweise Dinge wie Gemälde, Porzellan oder Möbel gemeint, die mindestens 100 Jahre alt sind. Je nach Stilrichtung dürfen es auch ein paar Jahre weniger sein, genauso wie bei militärischen Antiquitäten, aber generell ist ein Alter von 100 Jahren ein guter Richtwert. Darüber hinaus sind Antiquitäten im Normalfall mit einer gewissen Kunstfertigkeit hergestellt worden oder besitzen eine gewisse Seltenheit, denn das erst macht sie zu einem begehrten Sammlerstück. Das alles sind zwar keine in Stein gemeißelten Richtlinien, aber als Orientierungshilfe sind hohe Qualität beziehungsweise Seltenheit sowie ein Alter von mindestens 100 Jahren durchaus sinnvoll.

Alt, antik, antiquarisch?

„Antik“ bedeutet einfach nur „alt“ und sagt nichts über das genaue Alter oder den Wert eines Objekts aus.

Antiquitäten sind in der Regel mindestens 100 Jahre alt.

Der Wert von Antiquitäten ergibt sich aus ihrer Seltenheit und der Qualität ihrer Herstellung.

Welche Antiquitäten können Sie über antico verkaufen?

Da antico jeweils einen passenden Käufer für Nachlass-Objekte, Kunst und anderes sucht, sind wir praktisch an allen Arten von Antiquitäten und Raritäten interessiert. Im Folgenden wollen wir Ihnen aber einige der gängigsten Kategorien kurz vorstellen, damit Sie einen Eindruck davon bekommen, was für einen Antiquitäten-Ankauf in Frage kommt.

Schmuck

Halsketten, Ringe, Armreife und anderer Schmuck zählen sicherlich zu den am häufigsten angebotenen Antiquitäten, denn solche Gegenstände werden oft vererbt und finden sich daher vielfach im Nachlass von Angehörigen. Schmuck besitzt im Normalfall schon aufgrund des Materials einen gewissen Wert, aber wenn es sich um Antiquitäten handelt, steigt dieser Wert noch einmal deutlich. Sie erkennen Schmuck-Antiquitäten daran, dass sie aus ausgewählten, hochwertigen Materialien handgefertigt sind, zudem besitzen sie meist einen Herstellerstempel oder etwas Ähnliches. Darüber hinaus weist solcher Schmuck Gebrauchsspuren auf, denn er wurde zumindest anfangs regelmäßig getragen.

Gold- & Silber-Objekte

Ähnlich wie Schmuck, besitzen Gegenstände aus Gold und Silber einen Materialwert. Bei Antiquitäten kommen, ebenso wie bei Schmuck, die Fertigung von Hand und ein Herstellerstempel als Merkmale hinzu. Ferner sollten solche Stücke über einen Feingehaltsstempel verfügen, der angibt, wie rein das verwendete Gold beziehungsweise Silber ist. Weitergehende, allgemeingültige Kennzeichen gibt es hier allerdings kaum, denn die Gegenstände können in ihrer Gestaltung und Funktion sehr unterschiedlich sein. Ein Türklopfer aus Silber sollte beispielsweise deutliche Gebrauchsspuren aufweisen, während eine Zierschale aus Gold weitgehend unberührt sein kann. Bei Gold- und Silber-Objekten ist der Rat eines Experten daher besonders wichtig.

Münzen

Da antiquarische Münzen früher als Zahlungsmittel dienten, wurden sie in der Regel in großen Stückzahlen hergestellt, sodass hier häufig kleine Details wie etwa die Prägestätte oder Ähnliches ausschlaggebend sind. Zudem spielt natürlich, gerade bei sehr alten Münzen, der Zustand eine wichtige Rolle – ein gut erhaltener römischer Sesterz ist beispielsweise deutlich seltener und entsprechend wertvoller als einer, bei dem die Prägung fast vollständig abgegriffen ist. Sonderprägungen und Münzen, die nur in geringen Mengen produziert wurden, sind oft ebenfalls besonders gefragt und erzielen hohe Preise. Letztlich kann also nur ein Experte zuverlässig sagen, ob Ihre Münzen ein echter Schatz sind oder doch „nur“ historischen Wert besitzen.

Uhren

Bei antiquarischen Uhren ist eine Vielzahl von Faktoren wichtig, wenn es darum geht, ihren Wert zu bestimmen. Der Zustand ist selbstverständlich einer davon, wobei es hier sowohl auf das Äußere als auch auf die „inneren Werte“, also die Mechanik, ankommt. Bei Letzterer zeigt sich außerdem die Kunstfertigkeit des Uhrenmachers, die bei der Wertermittlung ebenso von Bedeutung ist wie die verwendeten Materialien, das Alter und eine eventuelle geschichtliche Bedeutung der Uhr. Die Größe spielt hingegen kaum eine Rolle – eine Taschenuhr kann durchaus ähnlich wertvoll oder sogar noch wertvoller sein als eine mächtige Standuhr.

Gemälde

Gemälde haben stets eine ganz eigene Geschichte und daher häufig einen hohen ideellen Wert, der sich allerdings nicht immer auch in einem hohen monetären Wert niederschlagen muss. Für Antiquitätensammler kommt es zunächst einmal auf den Künstler an, wobei es keineswegs immer nur um die großen Namen geht. Zusätzlich sind die Stilrichtung, das Können des Malers, der Zustand des Gemäldes und das Motiv entscheidende Aspekte. Und bereits ein herausstechendes Merkmal kann Gemälde zu etwas Besonderem machen: Ein Bild einer historischen Persönlichkeit kann zum Beispiel trotz technischer Mängel wertvoll sein, weil etwa nur wenige Gemälde dieser Persönlichkeit existieren. Daher ist bei der Bewertung von Gemälden der Rat eines Fachmanns absolut unverzichtbar.

Porzellan & Asiatika

Porzellan, das „Weiße Gold“, gilt in Europa schon seit Jahrhunderten als etwas ganz Außergewöhnliches, denn seine Herstellung war lange Zeit ein sehr gut gehütetes Geheimnis der chinesischen Herrscher. Dementsprechend ist chinesisches Porzellan, das zu den sogenannten Asiatika zählt, bei Sammlern besonders begehrt. Neben Zustand und Qualität der Stücke sind hier vor allem die Verzierungen, die Kunstfertigkeit des Herstellers und das Zeitalter, aus dem das Porzellan stammt, die ausschlaggebenden Faktoren – und das in ähnlicher Gewichtung. Für einige der fast schon sprichwörtlichen Ming-Vasen werden beispielsweise immense Summen gezahlt, sofern diese wirklich hochwertig gearbeitet sind. Es gibt jedoch auch wesentlich günstigere Stücke aus dieser Zeit. Ähnlich gefragt wie Porzellan aus China sind andere asiatische Kunstgegenstände wie etwa Schnitzfiguren oder Rollbilder. Da der Wert dieser Objekte ebenfalls sehr unterschiedlich ausfallen kann, sollten Sie bei einem möglichen Verkauf unbedingt einen Experten konsultieren.

Neben Asiatika ist Porzellan aus europäischer Produktion bei Sammlern sehr beliebt – alte Stücke mit den Doppelschwertern der Meißner Porzellanmanufaktur lassen zum Beispiel das Herz eines jeden Porzellanliebhabers höherschlagen. Allerdings sind Sie hier für eine realistische Bewertung ebenso auf fachlich kompetente Beratung angewiesen.

Briefmarken

Bei Briefmarken verhält es sich ähnlich wie bei Münzen – sie wurden meist in großen Stückzahlen hergestellt, daher kommt es für Sammler häufig auf kleine Details wie etwa die Anzahl der Zähne oder den Poststempel an. Fehldrucke und Briefmarken aus kleinen Serien sind ebenfalls begehrte Sammlerobjekte – das wohl bekannteste Beispiel hierfür ist die Blaue Mauritius, deren erste Serie auf 500 Stück begrenzt war, von denen heute nur noch wenige Exemplare erhalten sind. Aber für Liebhaber von Antiquitäten muss es nicht unbedingt etwas so Außergewöhnliches sein – auch für andere, weniger extravagante Marken findet sich oft schnell ein Interessent.

Skulpturen

Skulpturen sind ein sehr weitläufiger Bereich der Antiquitäten, denn aufgrund der zahlreichen verschiedenen Materialien, Stilrichtungen, Herkunftsregionen und Zeitepochen lässt sich mit Hilfe von Skulpturen praktisch ein vollständiges Bild der Menschheitsgeschichte zeichnen. So finden sich in diesem Bereich etwa Holzfiguren afrikanischer Stämme, Skulpturen aus der Renaissance, religiöse Standbilder, asiatische Statuen oder auch Bronzebüsten von großen Persönlichkeiten. Entsprechend schwierig ist es, einheitliche Merkmale für die Bewertung von Skulpturen festzulegen, denn was in einem Fall als klassisches Beispiel für den jeweiligen Stil gilt, würde bei einer anderen Antiquität vielleicht als absolut untragbar angesehen. Daher sollten Sie bei Skulpturen ebenfalls unbedingt den Rat eines Experten einholen.

Militärische Antiquitäten

Militaria zählen wohl zu den vielfältigsten Antiquitäten, denn von Uniformknöpfen über Mützen und Rangabzeichen bis hin zu Orden, Koppeln und Seitenwaffen gibt es kaum einen Teil der soldatischen Ausrüstung, der für Sammler nicht interessant ist. Bei militärischen Antiquitäten kommt es einerseits vor allem auf den Zustand an, andererseits ist die Seltenheit entscheidend. Allgemein sind Ausrüstungsgegenstände von höherrangigen Offizieren oder bekannten Einheiten am begehrtesten – für die Mütze eines Korvettenkapitäns aus dem Ersten Weltkrieg wird sich also sehr viel leichter ein guter Preis erzielen lassen als für die Kopfbedeckung eines einfachen Matrosen aus derselben Zeit.

Pelze

Bei Pelzen handelt es sich in der Regel eher um Raritäten denn um Antiquitäten, was sie aber nicht weniger wertvoll oder gefragt macht. Insbesondere Pelze aus Fell von Tieren, die heute nicht mehr für die Pelzherstellung verwendet werden, sind bei Sammlern und Pelzliebhabern äußerst begehrt, aber auch seltene und besonders exklusive Pelzarten wie beispielweise Zobel sind gefragt.

Sonstige Antiquitäten

Neben den genannten Kategorien gibt es noch verschiedene weitere Typen von Antiquitäten und Raritäten, aber es würde wohl den Rahmen dieser Seite sprengen, sie alle aufzuführen. Haben Sie ein altes Stück, dessen Wert Sie ermitteln lassen möchten oder das Sie verkaufen wollen, dann wenden Sie sich gerne an uns. Wir schauen uns Ihr Objekt gerne an und teilen Ihnen mit, ob es bei uns für einen Ankauf in Frage kommt.

Ihre Vorteile bei antico

Sie haben jetzt eine gute Vorstellung davon, welche Gegenstände für einen Antiquitäten-Ankauf in Frage kommen – aber wieso sollten Sie sich für antico als Partner entscheiden? Nun, die Vorteile liegen auf der Hand:

  • kostenlose Begutachtung durch unsere Experten
  • schnelle und realistische Bewertung
  • kompetente und zügige Abwicklung

Sie müssen sich also um nichts weiter kümmern – sind Sie mit unserem Angebot einverstanden und wollen verkaufen, suchen wir einen passenden Käufer und übernehmen die gesamte Verhandlung mit ihm. Sie erhalten einfach Ihr Geld und können sich darüber freuen, dass Ihre Antiquität dank unserer jahrelangen Erfahrung beim Handel mit antiquarischen Sammlerstücken rasch einen neuen Liebhaber gefunden hat.

Darüber hinaus haben Sie mit uns einen Partner gefunden, bei dem Sie darauf vertrauen können, dass Sie einen fairen Preis für Ihre Antiquitäten erhalten – denn unsere Experten nehmen stets eine seriöse Bewertung vor, die sich an der Geschichte und dem Sammlerwert des Gegenstands orientiert.

Jetzt Antiquitäten verkaufen über antico

Sie haben aus einem Nachlass Antiquitäten oder suchen für ein paar Schmuckstücke, die im Keller Staub fangen, einen Käufer? Dann machen Sie diese jetzt zu Geld! Bei antico geht das ganz einfach in drei Schritten, zudem haben Sie die Sicherheit, dass alle Stücke kompetent und objektiv bewertet werden. Unsere Experten finden die richtigen Interessenten für Sie. Sie müssen nur ein paar Bilder hochladen, alles Weitere erledigen wir – unkomplizierter geht es nicht. Nutzen Sie gleich unser Angebot und schon bald könnte bei Ihnen die Kasse klingeln! Denn wir kümmern uns mit Leidenschaft um Ihre Antiquitäten.

antico - Der moderne Weg Antiquitäten An- und Verkauf
Überzeugt? Lassen Sie jetzt Ihre Antiquität schätzen.
Ja, ich möchte den Wert meines Schatzes wissen

Jetzt Wertermittlung anfordern

Kostenlos, schnell, fair

Kostenlose Schätzung